3 für mehr Finanzbildung

Förderung für ehrenamtliches Engagement

Nach dem erfolgreichen Start des Förderprojektes „3 für mehr Finanzbildung“ vergibt die SCHUFA Holding AG auch in diesem Jahr erneut Stipendien an junge Menschen, Lehrkräfte und soziale Projekte. Interessierte können sich ab sofort selbstständig online bewerben oder empfohlen werden.
Insbesondere in der anhaltenden Corona-Krise ergänzt das Förderprojekt die bestehenden Angebote der Wirtschaftswerkstatt zur Förderung des Finanzwissens von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Vor allem junge Menschen und Bevölkerungsgruppen mit niedrigem Einkommen seien von der Corona-Krise betroffen, so Dr. Ole Schröder. „Deshalb wollen wir als SCHUFA dort helfen, wo die Folgen der Corona-Pandemie ganz besonders schwierige Auswirkungen hatten.“
Ab sofort steht das Bewerbungsformular bereit. Nach Eingang der Online-Bewerbung erhalten die Teilnehmenden ein Projektformular zur Darstellung des Engagements. Alle Einreichungen werden von einer unabhängigen Jury begutachtet. Nach der Auswahl der förderungswürdigen Projekte, startet die Projektphase Anfang September 2021.

Zu den Bewerbungsformularen

W2 Social UP

Potenziale entfalten: Das neu aufgelegte Stipendienprogramm W2 Social UP fördert gesellschaftlich ...
Mehr

W2 lokal

Engagement vor Ort: Mit dem Programm W2 Lokal werden unter Einbindung des Spiels W2 Finanz-ABC soziale ...
Mehr

¡educate!

Gesucht: Deutschlands bester Finanzunterricht. ¡educate! fördert laufende und neue Projekte zur ...
Mehr