Frage 1/20

HANDY

Der Begriff Flatrate bei einem Handyvertrag meint, dass man für einen festen Betrag unbegrenzt viel telefonieren und im Internet surfen kann.

KONTO

Die Girocard heißt auch Debitkarte oder Bankkarte und wird umgangssprachlich oft EC-Karte genannt. Mit der Girocard kann man in Geschäften bargeldlos bezahlen oder am Bankautomaten Geld abheben.

WOHNUNG

Wer kein oder ein sehr geringes Einkommen hat, braucht oft eine Bürgschaft, um eine Wohnung mieten zu können. Wenn die Miete nicht bezahlt wird, springt der Bürge/die Bürgin ein.

ARBEIT

Vom Bruttolohn werden noch die Steuern, der Solidaritätszuschlag und Sozialversicherungsbeiträge abgezogen. Ausgezahlt wird der Nettolohn.

WOHNUNG

Wenn sich mehr als fünf Personen eine Wohnung teilen, spricht man von einer Wohngemeinschaft.

KONTO

Die Zinsen für einen Kredit sind unabhängig vom Kreditinstitut, Betrag und der Höhe der monatlichen Tilgungsrate immer gleich hoch.

KONTO

Mit einer Kreditkarte kann man in den meisten Ländern der Welt und im Internet einkaufen.

WOHNUNG

Ein Mietvertrag für eine Wohnung wird entweder für einen bestimmten oder einen unbestimmten Zeitraum abgeschlossen. Wird das Ende der Vertragsdauer nicht konkret bestimmt, muss der Mietvertrag gekündigt werden, um das Mietverhältnis zu beenden.

WOHNUNG

Die Höhe der Miete für eine Wohnung variiert abhängig davon, ob ein Monat 30 oder 31 Tage hat.

KONTO

Die „International Bank Account Number“ (IBAN) ist eine internationale Kontonummer, mit der jedes Bankkonto auch international eindeutig zugeordnet werden kann.

KONTO

Wer in eine neue Wohnung ziehen will, braucht dafür eine Einzugsermächtigung.

HANDY

SIM-Karten dienen zur Identifikation im Netz, auf einer SIM-Karte sind persönliche Daten wie PIN und Rufnummer gespeichert.

HANDY

Prepaid-Karten müssen immer bar bezahlt werden.

ARBEIT

Arbeitszeit: Die Arbeitszeit umfasst die Anwesenheit im Unternehmen sowie die Zeit für den Weg zur Arbeit und zurück.

WOHNUNG

Wer eine Wohnung mieten möchte, braucht meist eine Bonitätsauskunft. Darin steht, ob man vorher immer gut mit einer gemieteten Wohnung umgegangen ist.

HANDY

Die Vertragslaufzeit bei Handyverträgen beträgt mindestens fünf Jahre.

ARBEIT

Die meisten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben zwischen fünf und zehn Tage Urlaub pro Jahr.

ARBEIT

Der Arbeitsvertrag regelt die Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden.

HANDY

Mit Datenschutz ist der Schutz personenbezogener Daten gemeint, sodass Verarbeitung und Nutzung von Daten jedes Einzelnen nur bei erteilter Einwilligung zulässig sind.

ARBEIT

Ein Arbeitsvertrag kann immer nur zum Beginn eines Jahres gekündigt werden.
Falsch Richtig

Karte nach links oder rechts schieben!